Aroma-Workshop

Aromatherapie ist die Anwendung von hochwirksamen natürlichen Pflanzenstoffen, den sogenannten ätherischen Ölen. Die Aromatherapie wird dem Bereich der Naturheilkunde zugeordnet und gehört zu den Methoden der Komplementärmedizin.

Die Aromatherapie wirkt in erster Linie über unseren Geruchssinn . Dabei gibt es ganz verschiedene Anwendungsformen: von Raumbeduftung und „Herztüchlein“, bis hin zu Wickeln, Massagen und Bädern.

Die Anwendungsbereiche der Aromatherapie reichen sehr weit. Im Alltag kann die Aromatherapie das Wohlbefinden deutlich steigern. Wunderbar wirkt sie sowohl bei Erkrankungen aus dem psychischen und psychosomatischem Bereich, als auch bei körperlichen Beschwerden. So unterstützt die Aromatherapie unseren Körper, genauso wie unsere Seele. Die Aromatherapie stärkt beispielsweise unser Immunsystem, unterstützt die Psyche bei depressiver Verstimmung, Angst, Erschöpfung, Unruhe oder Ein-und Durchschlafproblemen, Burnout, Wechseljahresbeschwerden, oder sie fördert die Konzentration und die Aufmerksamkeit.